Dokumente - Archiv

21.08.2009

Dokumentation: Lichtenberger Fachtag Qualität und Finanzen in der Jugendarbeit

Der Fachtag "Qualität und Finanzen in der Jugendarbeit" am 13. Juli war ein großer Erfolg. Über einhundert Fachkräfte aus Lichtenberg, Friedrichshain-Kreuzberg, Marzahn-Hellersdorf, Pankow, Mitte, Tempelhof-Schöneberg, Neukölln und Treptow-Köpenick nahmen am Fachtag teil, der von 10 Uhr bis 16.30 Uhr im Nachbarschaftshaus Kiezspinne tagte. Darüber hinaus wirkten verschiedene Vertreter/innen auf Landesebene und der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege aktiv am Fachtag mit.

Weiterlesen …

07.07.2009

Interessante Veröffentlichungen zum Fachtag am 13.07.2009

Zur Vorbereitung des Fachtags am 13. Juli sind zwei sehr interessante Veröffentlichungen erschienen:

  1. Im Tagesspiegel vom 06. Juli erschien "Bezirke müssen Jugendclubs abgeben"
  2. Die Senatsverwaltung für Bildung, Wisschenschaft und Forschung hat nun das Gutachten "Personalausstattung sozialräumlich organisierter Berliner Jugendämter" veröffentlicht. Hier wird ausdrücklich auf Seite 235 formuliert:

Weiterlesen …

16.12.2008

Stellungnahme des Beirats zum Vorschlag der AG Steuerung zur Bildung von Regionalbudgets für Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und Familienförderung

Der Lichtenberger Beirat für Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und Familienförderung hat auf seiner Sitzung am 11.11.08 das von der AG Steuerung vorgelegte „Verteilungsmodell zur quantitativen Bildung von Regionalbudgets für Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und Familienförderung“ zur Kenntnis genommen. Der Beirat begrüßt zunächst grundsätzlich, dass für die Fortschreibung der Leistungsverträge nach §§ 11, 13 (1) und 16 SGB VIII ab 2010 im Bezirk Lichtenberg ein geregeltes Verfahren erarbeitet wird. Er hält ein solches Verfahren für unabdingbar notwendig, um die Angebote für Lichtenberger Kinder, Jugendlichen und Familien sachgerecht zu sichern und zugleich eine verlässliche Vertragssituation für die freien Träger zu schaffen.

Weiterlesen …

10.12.2007

„Übertragung von Jugendfreizeiteinrichtungen (JFE) an freie Träger“

Große Anfrage der Fraktion SPD DS/ 0597/VI „Übertragung von Jugendfreizeiteinrichtungen (JFE) an freie Träger“

1. Wie schätzt das Bezirksamt den aktuellen Stand der Übertragungen von JFE ein, welche Probleme traten bisher auf?

2. Welcher langfristige Nutzen ergibt sich und welche Gefahren bestehen für die weitere Kinder- und Jugendarbeit im Bezirk durch die Übertragung der JFE aus der Sicht des Bezirksamtes?

3. Welche Schritte unternimmt das Bezirksamt, um etwaige Gefahren zu minimieren?

Weiterlesen …